QUEERBEET /_

Wohin es einen treibt

_ /

Meine Begeisterung für zeitloses Design und die hochwertige Verarbeitung von natürlichen Materialien haben mich, als meine Kinder noch klein waren, eher zufällig zur Mode gebracht. Nach einigen aufregenden Reisen in jungen Jahren, einem Jura- und Sprachenstudium habe ich 2008 als Seiteneinsteigerin mit dem Schneiderhandwerk begonnen und in den folgenden Jahren mein Wissen und Können stetig ausgebaut. 2014 habe ich schließlich mein eigenes Label gegründet. Mittlerweile sind meine beiden Söhne erwachsen, und ich kann mich intensiv um den Ausbau des Labels kümmern. Daraus hat sich zu meiner großen Freude eine lokal etablierte Manufaktur mit einem wachsenden Kundenstamm entwickelt.